Alternatives Layout und Effekte

Julian Beever

Julian Beever ist ein britischer Künstler, der vor allem durch seine Straßenkreide-Kunstwerke bekannt wurde.

Das besondere an seiner Straßenmalerei ist, dass er nicht nur wie viele andere platte Porträts malt, sondern auch in die dritte Dimension geht. Beever schafft diesen Effekt mit optischer Täuschung: Von einem bestimmten Blickwinkel aus betrachtet sehen diese Bilder aus wie echt, bei manchen Bildern kann man wirklich nicht mehr unterscheiden, was echt und was gemalt ist. Aus der falschen Perspektive wirken seine Bilder obskur und befremdlich.

Durch seinen mittlerweile hohen Bekanntheitsgrad wurde er auch als Werbemittel interessant. So zeichnete er in der Londoner Fußgängerzone einen aufgeklappten Laptop der Marke Sony.

Neben seinen berühmten 3D-Bildern erstellt Beever auch Wandbilder und Kopien der großen Maler der Vergangenheit und wird auch von vielen Firmen für die Erstellung solcher Bilder engagiert.

Viele Menschen, die seine Bilder im Internet sehen, halten sie für Fotomontagen, aber sie sind in der Tat echt und nur mit Straßenkreide gemalt.

Text: wikipedia

Seite 123

artt1.jpg
artt1.jpg
artt2.jpg
artt2.jpg
artt3.jpg
artt3.jpg
artt4.jpg
artt4.jpg
artt5.jpg
artt5.jpg

Typo3