Einrichtung vom Kalender "Calendar Base" (cal)

Die wohl beste Kalender-Extension ist Calendar Base (cal) von Mario Matzulla. Sie bietet alles, was man für die Darstellung eines Kalenders und den Terminen benötigt, und darüber hinaus noch viele Extras.

Seit Kurzem wird Calendar Base auch von der ECT (Extension-Coordination-Team) unterstützt, so das Calendar Base auf dem besten Weg ist, die offizielle Typo3 Kalender-Extension zu werden.

Dieses Tutorial beruht auf der Version 0.12.0
Ein Wiki zum Kalender gibt es hier - dort ist auch ein Bugtracker, Source-Viewing und vieles andere Nützliche rund um den Kalender. Die aktuellste Version ist im SVN erhältlich.

Hier gehts zum Online-Beispiel 

[Da hier immer die aktuellste Entwicklerversion aufgespielt wird, kann es durchaus zu Unregelmässigkeiten kommen, Es dient uns auch zur Überprüfung der Funktionen]

Installation und Einrichtung

Als erstes installieren wir die Extension im Extensionmanager, wir akzeptieren die vorgeschlagenden Einstellungen und klicken auf Update.

Nun wollen wir unsere Daten vorbereiten. Wir erzeugen einen Sysordner für die Kalenderdaten. Wir wechseln zur Listenansicht und klicken auf "Neuen Datensatz anlegen". Wir erhalten folgende Auswahl:

  • Kalender (Ausnahme) Event - das ist ein (Ausnahme) Termin
  • Calendar - das ist ein einzelner Kalender
  • Kalender Kategorie - das sind die Kategorien
  • Kalender Ausnahme Eventgruppe -
  • Kalender Ort - alle vordefinierten Veranstaltungsorte
  • Kalender Organisation - alle vordefinierten Veranstalter

Das es die Datensätze Calendar gibt, hat den Grund, das wir z.B. einen öffentlichen Kalender haben, und dann einen Kalender, der einer FE-Usergruppe zugeordnet ist. Loggt sich ein User dieser Gruppe ein, so werden diese Kalenderdaten sichtbar. Theoretisch ist es also möglich, beliebig viele Kalender parallel zu betreiben.

Wir wollen einen öffentlichen Kalender erstellen und legen also einen Datensatz vom Typ Calendar an. Wir vergeben einen Titel und speichern ihn. Wir sehen auch, das wir unter Owner eine Benutzergruppe festlegen können. Wählen wir keine aus, so ist der Kalender öffentlich.

Veranstaltungsort
Veranstaltung Organisator

Da wir häufig wiederkehrende Veranstaltungsorte und Veranstalter haben, legen wir diese auch gleich an und nehmen so viele Details wie möglich mit auf.

Nun legen wir eine Kategorie an. Da wir einige Konzerte darstellen wollen, nennen wir die Kategorie Konzerte. Als Headerstil tragen wir konzert-h und als Bodystil konzert-b ein. Das sind die CSS-Auszeichnungen, die wir für das CSS-Design gebrauchen können. Wir speichern die Kategorie ab.

Es gibt default-Stile, die im mitgelieferten CSS bereits formatiert sind:

default_catheader
green_catheader
orange_ccatheader
pink_catheader
red_catheader
yellow_catheader
grey_catheader

Nun sind wir soweit, das wir einen Termin anlegen können. Wir legen einen Datensatz vom Typ Kalender Event an und tragen unsere Details ein. Wir müssen darauf achten, das wir einen Kalender auswählen. Ort und Veranstalter übernehmen wir aus der Liste oder tragen es ein.

Wichtig:
Wenn ein Anfangsdatum eingegeben wurde, muss ein Enddatum eingegeben werden.
Wenn eine Anfangszeit eingegeben wurde, muss eine Endzeit angegeben werden.

Geben wir keine Uhrzeiten an, so gilt der Termin als allday.

Anzeige

Wir wollen jetzt wir den Kalender in unsere Seite integrieren. Als erstes kopieren wir alle Templates aus typo3conf/ext/cal/template nach fileadmin/templates/cal, um sie später bearbeiten zu können. Für den Anfang arbeiten wir mit den mitgelieferten Templates.

Als erstes wechseln wir ins root-Template und fügen unter Include static (from extensions) die 2 Einträge hinzu (siehe Bild rechts).

Wir gehen auf die Seite, wo der Kalender angezeigt werden soll und fügen Ein Inhaltselement vom Typ Kalender ein. Dort geben wir dem Kalender einen Namen - dieser wird oben angezeigt. Als Ausgangspunkt wählen wir unseren Sysordner mit den Kalendereinträgen. Wir speichern und betrachten das Ergebnis im Frontend und sollten folgende Ausgabe bekommen:

Hier noch einige Tipps für Termine Fallstudien):

Wollen wir einen mehrtägigen Termin eingeben
Wir geben Anfangs- und Enddatum ein (optional Anfangs- und Endzeit).

Wir haben einen mehrtägigen Termin, der jeden Monat stattfindet
Wir geben Anfangs- und Enddatum ein, wechseln auf den Reiter Recurrence, wählen als Frequenz Monthly.
Soll der Termin 4mal stattfinden, tragen wir bei Anzahl 4 ein. Alternativ können wir auch das Enddatum eintragen. 

,

Bei Frequenz haben wir mehrere Möglichkeiten der Definition. So können wir die Wochentage angeben (mo,tu,we,th,fr,sa,su). Es ist auch möglich, den jeweils 3. Freitag des Monats zu wählen, dazu gibt man 3fr ein.
Mit Intervall können wir den Abstand gemäss der ausgewählten Frequenz eingeben. Beispielsweise geben wir als Frequenz Weekly an und wählen als Intervall 2. Nun findet der Termin alle 2 Wochen statt.

Ausnahmeevents - das sind Events, die man als Ausnahme definieren kann. Wir erzeugen z.B. ein Ausnahmeevent Feiertage und können bei mehrtägigen Terminen diese Feiertage als Ausnahmeevent hinzufügen. Der Termin wird nun an einem Feiertag unterbrochen.

Spezialelemente

Wir möchten einen statischen Minikalender und eine statische Liste mit den Terminen des aktuellen Monats auf der linken Seite angezeigt bekommen. Hierzu benötigen wir 2 Templates und ein bischen Typoscript. Die beiden Elemente können dann beliebig platziert werden. Hier der benötigte Code:

TypoScript
lib.minical >
lib.minical < plugin.tx_cal_controller
lib.minical {
	pages = PID_DES_SYSFOLDERS
	view {
		defaultView = month 
		month.monthTemplate = fileadmin/templates/cal/monthmini.tmpl
		calendar.defaultUid = PID_DES_SYSFOLDERS
		isStatic = 1
		day.dayViewPid = PID_DER_KALENDERSEITE/TAGESANSICHT
		weekStartDay = Sunday
	}	
}

lib.minicallist >
lib.minicallist < plugin.tx_cal_controller
lib.minicallist {
	pages = PID_DES_SYSFOLDERS
	view {
		defaultView = list
		list.listTemplate = fileadmin/templates/cal/monthteaser.tmpl		
		calendar.defaultUid = PID_DES_SYSFOLDERS
		isStatic = 1
		event.eventViewPid = PID_DER_KALENDERSEITE/EVENTANSICHT
		weekStartDay = Sunday
	}	
}
die Templates monthmini.tmpl und monthteaser.tmpl
<!-- monthmini.tmpl -->
<div id="minical" align="center">###MONTH_SMALL|+0### </div>
 
 
<!-- monthteaser.tmpl -->
<dl id="calteaser">
	<!-- ###SHOWBOTTOMEVENTS### start -->
	<!-- ###SHOWBOTTOMEVENTS_ODD### start -->
	<dt class="odd">###DAYLINK###<span class="V9G">###START_TIME###</span></dt>
	
	<dd class="odd">###EVENT_TEXT###</dd>
 
	
	<!-- ###SHOWBOTTOMEVENTS_ODD### end -->
	<!-- ###SHOWBOTTOMEVENTS_EVEN### start -->
	<dt class="even">###DAYLINK###<span class="V9G">###START_TIME###</span></dt>
	
	<dd class="even">###EVENT_TEXT###</dd>
	<!-- ###SHOWBOTTOMEVENTS_EVEN### end -->
	<!-- ###SHOWBOTTOMEVENTS### end -->
</dl>

FE-Edit

Der Kalender erlaubt es, das FE-User im Frontend neue Termine eingeben können, sowie bestehende Termine editieren können. Dies ist entweder über die ID's der User oder über ID's von Usergruppen einstellbar.

Hierzu legen wir eine Usergruppe an, die diese Möglichkeit bekommen sollen.
Unsere Usergruppe heisst calendar und hat die ID 3. Wir erstellen einen User und geben ihm die Gruppe calendar.

Nun wollen wir der Usergruppe mit der ID 3 das editieren erlauben, dazu benötigen wir ein bischen Typoscript:

TypoScript
plugin.tx_cal_controller {
	rights {
		edit = 1
		admin.group = 3
	}
}

mit edit=1 erlaubt man generell das Editieren, über admin.group wird die Gruppe zugewiesen. Hier kann man auch eine Kommaliste der gewünschten Gruppen angeben. Möchte man das auf Userebene, so greift die Anweisung
admin.user = ...

Im Online-Beispiel habe ich einen Admin-User angelegt, wer sich also das FE-Editing anschauen will, kann das mit dem user calendar / calendar tun.

Wie der Name schon sagt, hat admin die vollen Rechte. Möchte na z.B. einer Gruppe nur das Anlegen neuer Termine erlauben, so erreicht man das mit folgender Einstellung:

TypoScript
plugin.tx_cal_controller {
	rights {
		edit = 1
		create.event.enableAllFields.group = 3
	}
}

Wenn man alle Einstellungen feiner gestalten möchte, so empfiehlt sich, die komplette  setup.txt  ins TS zu übernehmen und entsprechend anzupassen.

Helfer

Um leichter Datumsangaben zu tätigen, empfiehlt sich die Extension Date2Calendar (erotea_date2cal), für die FE-Eingaben wird die Extension Date selector library (rlmp_dateselectlib) benötigt.

Realurl

Calendar base lässt sich auch mit realurl konfigurieren. Hierzu muss man nur folgenden Code in die postVarSets-Konfiguration in der localconf.php:

PHP
'cal'=> array(
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[view]'
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[getdate]'
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[gettime]'
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[lastview]'
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[type]'
	),
	
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[category]',
		'lookUpTable' => array(
			'table' => 'tx_cal_category',
			'id_field' => 'uid',
			'alias_field' => 'title',
			'addWhereClause'  => ' AND NOT deleted',
			'useUniqueCache' => 1,
			'useUniqueCache_conf' => array(
				'strtolower' => 1,
				'spaceCharacter' => '_',
			 ),
		 
		),
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[uid]',
		'lookUpTable' => array(
			'table' => 'tx_cal_event',
			'id_field' => 'uid',
			'alias_field' => 'title',
			'addWhereClause'  => ' AND NOT deleted',
			'useUniqueCache' => 1,
			'useUniqueCache_conf' => array(
				'strtolower' => 1,
				'spaceCharacter' => '_',
			),
		),
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[gettime]'
	),
	array(
		'GETvar' => 'tx_cal_controller[preview]'
	),
	
),

SimulateStaticDocuments

Für eine Konfiguration mit simulateStaticDocuments kann folgender Code verwendet werden (incl. tt_news-Konfiguration)

TypoScript
simulateStaticDocuments_noTypeIfNoTitle =1
simulateStaticDocuments_pEnc = md5
simulateStaticDocuments_pEnc_onlyP = cHash,L,no_cache,tx_indexedsearch[ext],tx_ttnews[backPid], tx_ttnews[tt_news], tx_ttnews[pS], tx_ttnews[pL], tx_ttnews[arc], tx_ttnews[cat], tx_ttnews[pointer], tx_ttnews[swords], tx_cal_controller[view], tx_cal_controller[getdate], tx_cal_controller[lastview], tx_cal_controller[type], tx_cal_controller[category], tx_cal_controller[uid], tx_cal_controller[gettime], tx_cal_controller[preview]
simulateStaticDocuments_addTitle = 35

MINIFAQ

Warum werden meine Events nicht angezeigt ?
Ein häufiger Fehler, wenn man vergisst Enddatum einzugeben. Gibt man eine Anfangszeit ein, muss auch eine Endzeit eingegeben werden

Was läuft schief ? Ich habe tt_address für Orte und/oder Veranstalter eingetragen
tt_address muss vor cal installiert werden, da sonst u.U. tt_address nicht vollständig ist (z.B. das Feld uid fehlt)

Beim FE-Create werden die Events als hidden abgespeichert. Wie kann ich das umstellen ?
plugin.tx_cal_controller.rights.create.event.fields.allowedToCreateHidden.default = 0

 

639 Kommentare
#202 Pieper schrieb am 28.05.2007 15:51

Hallo!

 

Ich bräuchte mal Hilfe:

 

In der Monatsansicht wird bei mir unter dem Kalender des Monats immer zwischen dem kleinen Kalender vom vorherigen Monat und der Legende ein Eingabefeld angezeigt unter dem ein Butten mit "Go" ist. Wie kann ich diesen Ausblenden lassen?

 

Gruss

Pieper

#214 steffen schrieb am 12.06.2007 14:50

offensichtlich benutzt Du eine alte Version, das ist nicht mehr vorhanden.

#192 Rolf schrieb am 21.05.2007 17:53

Hallo Steffen

Habe den Kalender installiert und er läuft soweit.

Wenn ich aber Ort und Organisation eingebe erscheind folgende Fehlermeldung.

 

DBAL fatal error: No handler found in handler_getFromTableList() for: "" (SQL engine parse ERROR: No table name found as expected in parseFromTables()!: near " ")

 

Habe zuerst tt_address und anschiessend cal installiert.

 

Weiss nicht mehr weiter?

 

Danke für Hilfe

 

Gruss

Rolf

#196 steffen schrieb am 23.05.2007 16:32

haben wir ja im Forum schon geklärt - DBAL ist falsch konfiguriert.

#190 nils schrieb am 18.05.2007 09:55

hallo,

ich habe ein Problem mit dem Feature "Ereignis beobachten". Bei mir (und auch hier im Beispiel) wird das Formular anscheinend nicht verarbeitet. Der Marker in action="###ACTIONURL###" wird anscheinend nicht ersetzt.

In der class.tx_cal_phpicalendar_model.php kommt der Marker vor, aber hat keine Funktion?

 

Schonmal Danke für eine Antwort und für diese tolle Extension!

#197 steffen schrieb am 23.05.2007 16:34

in der aktuellen svn ist das gelöst zwinker

#189 Michael schrieb am 16.05.2007 21:27

Hi!

 

Erstmal vielen Dank für das super Tutorial... Immer schön, wenn sich jemand solche Mühe macht...

 

Ich hab aber ein ganz merkwürdiges Problem, zu dem ich auch nicht viel gefunden hab bisher.

 

Wenn ich über das FE einen Termin anlege, dann kann ich alles auswählen, Kategorien, etc... Alle Felder freigeschaltet. Der Termin wird auch in die Datenbank geschrieben und in den richtigen Ordner.

 

Er erscheint jedoch nicht im Kalender. Erst wenn ich im BE den Termin aufrufe, und dann nochmal abspeichere, dann erscheint er auch im Kalender, allerdings werden die Kategorien nicht zugewiesen.

 

Ausserdem erscheint nicht immer das Feld für die Kategorienzuweisung, erst, wenn durch eine Aktion die GUI neu geladen werden muss, z.B. Umschalten des wiederholenden Termins, oder so...

 

Hat da jemand ne Idee, woran das liegen kann?

 

Vielen Dank schonmal und Grüße

Michael

#191 Ralph schrieb am 21.05.2007 09:39

Hi,

 

erst einmal vielen Dank für das klasse Tutorial.

 

Ich habe das gleiche Problem wie Michael. Ich kann Termine im FE anlegen. Mit Startdatum, Enddatum, Startzeit usw. Es wird auch alles im richtigen Ordner abgespeichert. Erst nach einem nochmaligen speichen im BE erscheinen die Termine im FE. Mache ich jetzt eine Änderung im FE erscheint diese auch direkt im Kalender.

 

Vielen Dank für die Hilfe im voraus.

Gruß

Ralph

#198 steffen schrieb am 23.05.2007 17:12

das wahrscheinliche Problem: es wird keine calendar_id gespeichert. Das kann man in der DB leicht überprüfen.

#199 FabTwo schrieb am 23.05.2007 20:05

Also ich habe das mal in meiner DB überprüft. Und ich hab statt Calendar_ID 4 die 0 stehen. Damit hattest du wohl recht. Aber wie änder ich das jetzt???

#200 steffen schrieb am 23.05.2007 23:43

wenn man nicht die Rechte für createCalendar hat, dann fehlt der entsprechnde Kalenderteil.

Hier kann man den default-Kalender festlegen mit

 

rights.create.event.fields.allowedToCreateCalendar.uidDefault = UIDdesKalenders

 

allerdings geht das erst mit der aktuellen svn-Version.

#207 hullebuh schrieb am 11.06.2007 20:37

Hallo Steffen,

 

vielen Dank für das super Tut.

Als Neuling bin ich etwas überefordert, wo ich die von dir gepostete Zeile einfügen soll.....

 

(Typo3 4.1.1, cal 0.15.1 und das gleiche Problem mit den FE-Events.)

 

Thx

Tobi

#208 steffen schrieb am 11.06.2007 20:41

alle geposteten TS-Zeilen kommen grundsätzlich ins Setup vom template.

Also entweder ins root-template oder in ein Extensiontemplate, welches vom roottemplate eingebunden wird.

#211 hullebuh schrieb am 12.06.2007 11:13

Vielen Dank für die prompte Antwort.

Ich hab die Zeile in static/ts/setup.txt geschrieben aber leider keinerlei Veränderungen bemerkt. Eek

 

Gruß

Tobi

#212 hullebuh schrieb am 12.06.2007 14:44

Eine Änderung ist doch eingetreten.

Die Events werden in der DB mit der richtigen Kalender ID verknüpft aber leider immer noch nicht im FE angezeigt...... Rolleyes

#213 steffen schrieb am 12.06.2007 14:49

cache gelöscht ?

ist der Kalender auch in der Flexform erlaubt ?

#215 hullebuh schrieb am 12.06.2007 16:34

So hab den Fehler anscheinend gefunden.......

 

Die Daten werden mit einer verkehrten PID gespeichert. Confused

 

Da habe ich wohl irgendwo irgendwas verstellt. :(

 

Kannst du mir verraten, wo ich die entsprechende PID bestimmen kann?

 

Thx

Tobi

#216 steffen schrieb am 12.06.2007 17:27

rights.create.event.saveEventToPid

 

schau einfach im Object Browser nach zwinker

#217 hullebuh schrieb am 12.06.2007 20:25

Jau es geht!!!!!!!!!!!!!

 

Hab vielen Dank!!!!!!!!!

 

THX THX THX

 

Tobi

#187 Joe schrieb am 16.05.2007 12:39

Hallo zusammen,

 

ich habe folgendes Problem:

 

Habe einen immer wieder kehrenden Termin z.B. immer Donnerstags

 

Nun soll der aber nicht an Feiertagen sein.

 

Das sollte nun mit einem Ausnahme Event gehen aber ich bekomme die genauen Einstellung nicht hin, so dass der Termin für den Feiertag herausgenommen wird.

 

Bis dann und Danke

 

Joe

#188 Joe schrieb am 16.05.2007 15:20

ok habs.

 

Die Frequenz muß angegeben werden.

 

Joe

#193 caretaker schrieb am 23.05.2007 10:37

hallo!

ich habe auch probleme mit der "ausnahme bei events" Eek

wie hast du das gemacht? ich behelfe mir derzeit immer mit der angabe des enddatums und der neueingabe des events nach dem feiertag/ausfalldatum.

aber das ist eigentlich zuviel arbeit :-(

schade, dass es dafür keinen menupunkt gibt wie bei anderen extensions...

wäre mal ein ansatz ;-))

gruss

caretaker

#195 steffen schrieb am 23.05.2007 16:31

Die Handhabung ist ganz einfach:

Für den Feiertag legt man ein "Ausnahmeevent" an. Dieses wählt man dann bei dem regulären Event unter Ausnahme aus.

#204 caretaker schrieb am 08.06.2007 12:42

gut den punkt ausnahme habe ich ja auch gefunden. habe auch ein neues event angelegt, wo das eigentliche event nicht stattfindet.

ABER wenn ich nun in das reguläre event gehe und auf OTHER ausnahme klicke. habe ich nix zum auswählen im typo-baum???

also bitte mal für ganz dumme...

gruss

caretaker

#186 Stephan schrieb am 10.05.2007 09:51

Hi zusammen,

ich schließe mich allen an. Diese Eweiterung ist wirklich Klasse.

 

Leider stürtzt neuerdings der Internet Explorer 6 immer ab, wenn ich den Kalender öffnen will. Der FireFox macht keine Probleme.

 

Ich bin leider kein HTML Experte und weiß nicht wodran das liegt. Kann mir jemand helfen?

#180 Joachim schrieb am 08.05.2007 12:53

Sehr misteriös, alles klappt hervorragend. Solange bis ich eine Liste erzeugen will - dann bleibt mein Ausgabefenster leer. Kennt das jemand? Versionen: Typo3 4.1.1 / Cal 0.15

#201 steffen schrieb am 23.05.2007 23:55

klingt nach zu wenig Speicher oder langsamer Server

#174 jens schrieb am 05.05.2007 14:06

Hallo,

der calendar funktioniert soweit ganz gut, nur das fe-editing funktioniert überhaupt nicht:

typo 4.1

cal 0.15.0

die buttons für ein neues event werden angezeigt, wenn man aber drauf klickt, erhalte ich folgende fehlermeldung:

Fatal error: Call to undefined method tx_cal_create_event_view::getDynTabLevelState() in C:\Programme\xampp\xampp\htdocs\f-tv\typo3\sysext\rtehtmlarea\class.tx_rtehtmlarea_base.php on line 932

 

 

???

was läuft denn falsch? falsch installiert?

#175 jens schrieb am 07.05.2007 10:55

also:

ich hab noch mal hier gelesen und auch den fehler mit rte gefunden und behoben.

man kann jetzt events hinzufügen und editieren.

wenn neue events im FE hinzugefügt werden, werden sie auch ordnungsgemäss im vorgesehenen sys-ordner gespeichert, aller dings muss man erst im BE das event einmal bearbeiten (nichts ändern) und abspeichern, bevor es im FE angezeigt wird.

es scheint so, dass die 'versteckt'-eigenschaft des events nicht richtig übertragen wird.

das setup-ts gibt unter

plugin.tx_cal_controller.view.create_event.hidden_stdWrap.dataWrap =

<label for="calendar">{LLL:EXT:cal/controller/locallang.xml:l_calendar}:</label><select name="tx_cal_controller[switch_calendar]" size="1" "submit();">|</select>

 

im HTML-Quelltext der create-event-Seite kommt aber folgendes an:

<label for="" hidden="">Verstecken:</label><input type="checkbox" checkedname="tx_cal_controller[hidden]" />

 

wo liegt das problem???

wie kann man das lösen???

#176 jens schrieb am 07.05.2007 10:58

oben hab ich die falsche setup-ts zeile geschrieben:

 

die fragliche ts-anweisung lautet so:

plugin.tx_cal_controller.view.create_event.hidden_stdWrap.dataWrap =

<label for"hidden">{LLL:EXT:cal/controller/locallang.xml:l_hidden}:</label><input type="checkbox" | name="tx_cal_controller[hidden]" />

#177 steffen schrieb am 07.05.2007 13:19

das klingt nach xhtml_cleaning. Schalt die Option mal ab, ob es dann geht.

#178 jens schrieb am 08.05.2007 11:41

vielen dank, das hat funktioniert.

 

ein weiteres problem:

wenn ich einen termin editiere, wird der neue inhalt auf der 'confirm'-seite über hidden-input-fields übergeben. bei der beschreibung des termins sieht der htmlcode dazu so aus:

<label for="description">Beschreibung:</label>

Hallo

Das ist der Testtermin.

bis denne...

<input type="hidden" value="<p class="bodytext">Hallo

Das ist der Testtermin.

bis denne...

" name="tx_cal_controller[description]"/>

 

da die anführungszeichen für

nicht mit \ 'auskommentiert' werden, sieht das ganze auf dem bildschirm ziemlich hässlich aus.

gespeichert wird es jedoch korrekt...?

#179 jens schrieb am 08.05.2007 11:46

in der drittletzten zeile sollte natürlich noch <p class="bodytext"> stehen...

 

wenn man das aber hier nicht als html-sonderzeichen eingibt, wird es rausgeschnitten...

#181 jens schrieb am 08.05.2007 13:20

hat sich erledigt...

#182 jens schrieb am 08.05.2007 13:22

hat sich doch nicht erledigt.

der fehler? tritt nur beim editieren eines termines auf, nicht beim erstellen.

#183 jens schrieb am 08.05.2007 13:56

zum fehler nun noch eine andere frage:

 

ich habe die add/edit/delete-icons durch text (einfach nur Hinzufügen/Bearbeiten/Löschen) ersetzt. funktioniert auch wunderbar, allerdings wüsste ich gern, wie ich zwischen zb. edit und delete-link auf der event-seite leerzeichen einfügen kann, oder besser noch, die einzelnen links im template durch eigene marker individuell platzieren kann.

 

also, einfachst mit leerzeichen, besser durch ts-wraps um die einzelnen link, oder optimal die links über eigene marker unabhängig voneinander im template platzieren...

 

geht das???

 

p.s.

wenn ich bis jetzt einzig durch problemmeldungen aufgefallen bin, so möchte ich doch meinen größten respekt für die programmierer dieser extension aussprechen.

ein wunderbar skalierbarer kalender, sehr schön, applaus, applaus Redface

#184 steffen schrieb am 09.05.2007 11:43

die Add/Edit-Icons sind im TS definiert. Hier kann man einfach das Bild durch einen Text austauschen.

Bei den anderen Fehlern muss ich erst mal schauen (auch wann ich Zeit dafür hab zwinker )

#185 steffen schrieb am 10.05.2007 00:01

Das war ein Bug, ich habe das korrigiert:

svn.webempoweredchurch.org/calendar/changeset/1084

#194 caretaker schrieb am 23.05.2007 10:46

hi steffen

super kalender erstmal!

aber ein problem habe ich doch ;-)

nach dem wechlsen auf die 15er version sieht die eventseite etwas "kompakt" aus.

sprich keinerlei formatierung drin :-(

die anderen seiten (month, year,etc) konnte ich gut editieren, da ich aber nicht so fit im php bin blick eich durch die phpicalendar_event.tmpl nicht ganz durch.. kann ich dieses template (event) irgendwie anders aufbauen? so wie die anderen seiten?

für ne hilfe wäre ich echt dankbar...

gruss

caretaker

#407 joachim schrieb am 22.01.2008 11:40

hallo jens, hallo alle,

 

_wie_ hast du denn den rte-fehler behoben? woran lags? hab das gleiche und wuerde mich sehr ueber die info freuen.

 

<<<die buttons für ein neues event werden angezeigt, wenn man aber drauf klickt, erhalte ich folgende fehlermeldung:

 

Fatal error: Call to undefined method tx_cal_create_event_view::getDynTabLevelState() in C:\Programme\xampp\xampp\htdocs\f-tv\typo3\sysext\rtehtmlarea\class.tx_rtehtmlarea_base.php on line 932

>>>

 

viele gruesse, joachim

#408 joachim schrieb am 22.01.2008 16:55

loesung fuer "rte getDynTabLevelState fehler" kann man in folgedem bugreport finden:

 

bugs.typo3.org/view.php

#173 mirko schrieb am 04.05.2007 16:59

Hallo,

 

ich möchte nicht mit Kategorien arbeiten, sondern lege die Events einfach in verschiedenen Seiten ab. Auf der entsprechenden Seite werden nur die lokalen Events angezeigt, im globalen Kalender alle. Das klappt auch super.

Zu meinem Problem: Im globalen Kalender möchte ich hinter dem Event-Titel noch die ID oder Seitentitel anzeigen, wo der Event herkommt. Ist so etwas möglich?

 

Vielen Dank!

#172 webby schrieb am 27.04.2007 11:09

teaser problem :/

 

hat das schon jemand eingerichtet? ich raff das einfach nicht... bitte danke!

 

bye

#625 Raphael schrieb am 13.04.2011 00:08

Schon im Extension Manager der cal-Extension das Häkchen für den Teaser aktiviert?

#639 Andreas schrieb am 04.10.2017 20:32

Hallo,

ich bräuchte Hilfe für die Cal-Extension ich nutze das Frontend-Editing Plugin fe-Editing(cal) wenn ich einen Eintrag mit einem Frontend-User erstelle, dann bringt es keine Fehler- oder Erfolgmeldung, sondern bleibe beim Formular und erstellt auch keinen Kalendereintrag.

 

Am liebsten wäre es mir wir die Konfiguration per Teamviewer mal für 1 Std. durchgehen könnten (wenn auch kostenpflichtig), ich habe Fragen zu einigen Einstellungen. "Cal" ist sehr komplex. Bitte um Rückmeldung unter meine E-Mailadresse oder hier im Forum.

einen Kommentar schreiben
Typo3