Neue Rahmen für Content-Elemente

Wir möchten gerne eigene Rahmen entwerfen und die Standardrahmen entwerfen. Dies ist ohne ein Eingriff in den Core ohne weiteres möglich.

Diese Rahmen (section_frames) lassen sich über das pageTS entfernen und hinzufügen. Wir gehen also in die Seiteneigenschaften unserer Rootpage und tragen folgenden Code in unser pageTS ein:

TypoScript
# alle Rahmen entfernen
TCEFORM.tt_content.section_frame {
     removeItems = 1,5,6,10,11,12,20,21
}


# neuen Rahmen hinzufügen
TCEFORM.tt_content.section_frame {
     addItems.100 = mein neuer Rahmen
}

prima, es wird also schonmal richtig angezeigt. Nun müssen wir natürlich entsprechendes CSS für diesen Rahmen vorgeben, wir definieren also folgendes im Setup unseres Roottemplates:

TypoScript
tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject = CASE
tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject {
  key.field = section_frame
  100 = TEXT
  100.value = <div class="mein-rahmen">|</div>
}
 
page.CSS_inlineStyle(
  .mein-rahmen { border:1px solid #333333; }
)

und so sieht dann der Rahmen dieses Content-elementes aus :-)

33 Kommentare
#33 tutnixgut schrieb am 14.04.2012 08:07

Funktioniert alles wunderbar! Danke!

#32 Horst schrieb am 07.03.2012 13:13

Es ist echt zum Kotzen mit TYPO3...

 

nirgendwo funktioniert was, beim einen gehts.. beim andern nicht.. keine Fehlermeldungen, keine Doku.. nix..

alle irren im Internet rum

#31 Julian schrieb am 13.04.2010 10:05

Achtung, seit TYPO3 4.3 hat sich das standard-TS für section_frame geändert. Nun ist hier *kein* TEXT-Objekt mehr, sondern ein COA-Objekt, in dem auch die space-Werte verarbeitet werden.

 

Zum Ändern der Wraps reicht es nun *nicht mehr*, nur einen neuen value zu setzen.

 

Näheres z.B. unter www.typo3.net/forum/list/list_post//97989/

#30 Andi schrieb am 27.01.2010 10:28

Bei mir geht´s leider auch nicht!

#27 mort` schrieb am 13.07.2009 14:41

Ich habe das Problem, dass kein Rahmen gerendert wird, solange ich das Element über CONTENT + Query erzeuge. Sicher, dass man kein styles.content.get braucht?

Alle normalen CEs, die ich über styles.content.get ziehe funtionieren wunderbar...

 

gruß

mort`

#28 mort` schrieb am 13.07.2009 15:48

Ich habe es selbst gelöst Big Grins

 

ich hatte in meinem Objekt vom Typ CONTENT das

renderObj < tt_content

vergessen. Damit klappts dann auch ohne styles.content.get

 

 

Also insgesamt ziehe ich mein Element, welches den Rahmen bekommen soll, im Setup so:

 

page.10.marks.SIDEBAR = CONTENT

page.10.marks.SIDEBAR {

table = tt_content

select {

pidInList = 84

orderBy = sorting

where = colPos=0

sys_language_uid

}

renderObj < tt_content

}

 

Juhu!

#26 Ryk schrieb am 27.05.2009 16:59

Ich wollte mich einfach bedanken! Super Tipp! Mr. Green Ich habe es etwas weiter geführt, sodass ich bestimmten CEs eigene Hintergrundbilder zuordnen kann.

 

Mit dieser Methode kann man eigentlich jedes Text CE anders gestalten. Mr. Green Hatte davor stundenlang gesucht, wie ich das machen kann!

#23 stevee schrieb am 05.03.2009 14:55

Hallo Steffen

 

Ist Dir aufgefallen, dass Du die eckigen Klammern vergessen hast?

 

anstatt:

100.value = div class=rahmen3|/div

 

muss es natürlich:

100.value =

|

 

heissen.

Vielleicht hat das ja die Comment-Ext verschluckt, mal schauen...

#24 stevee schrieb am 05.03.2009 14:58

Hm ja, es ist die Ext, die es verschluckt, so wie's jetzt steht, muss es natürlich nicht heissen.

Es soll so stehen wie hier:

www.typo3.net/forum/list/list_post//86840/

 

hoffe, das geht nun.

Gruss, stevee

#19 Typo3 Frust schrieb am 30.01.2009 17:25

Funktioniert wie 90% aller Typo3 Tipps die man findet nicht. Das nervt mich mittlerweile so sehr dass ich hier einen Kommentar ablassen muss. Sorry!

#20 Steffen schrieb am 02.02.2009 15:04

und was meinst Du wie das Beispiel hier gemacht wurde? Genau so zwinker

Wenns bei Dir nicht klappt, greift Deine Konfiguration aus anderen Gründen nicht.

#25 digitalfreak schrieb am 26.05.2009 10:45

Man sollte nicht nur mit Copy&Paste arbeiten, sondern auch das verstehen was man macht (auch wenn's plausibel erscheint) dann funktioniert auch alles wunderbar. 100% der Fehler sitzen vorm Bildschirm zwinker

#29 LOL schrieb am 04.09.2009 12:38

Wenn bei dir 90% der Typo Tipps ned gehen, dann solltest du dich evtl mal 100% mehr in die Materie einarbeiten, dann müsste man auch kein copy & paste machen - und es würde gehen.

 

Im Allgemeinen sind Tipps zu Typo3 eher Denkanstöße und keine Komplettlösungen.

 

DO IT YOURSELF

#16 Kurt Kunig schrieb am 10.09.2008 15:56

Was passiert hier eigentlich, wenn ich zum beispiel hier einen DIV eintrage und gebe ihm einen "display:none;" mit und schließe ihn nicht, sind dan alle anderen Einträge futsch!?

Das mach ich jetzt mal:

#17 Kurt Kunig schrieb am 10.09.2008 15:59

Cool Gut! - der style wird heraus genommen, Glück gehabt! zwinker

#14 Kurt Kunig schrieb am 10.09.2008 15:48

Man kann das auch so definieren:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.100 = TEXT

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.100.value =

|

 

Das klappt auch für alle Spalten.

 

Dumm ist, dass hier alle Felder gelöscht werden, wenn man mal unten den falschen Code eintippt!? Cry

#15 Kurt Kunig schrieb am 10.09.2008 15:53

Blöd, da hat das System mit den Code weggeschnibbelt:

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.100 = TEXT

tt_content.stdWrap.innerWrap.cObject.100.value = < div class="meinRahmen">|< /div>

 

Das sollte auch für Matthias hauptsächlich sein.

 

Himmel A... uind Wolkenbruch, bei dem Captcha kann man O (oh) nicht von der 0 (Null) unterscheiden und kleine "l" nicht vom großen "i" - kann man diese Buchstaben nicht aussparen!?

#18 steffen schrieb am 10.09.2008 16:18

nö - die Felder bleiben ausgefüllt

 

zum captcha - das muss so bleiben auch wenns unangenehm ist, hatte hier zu viel Spam zwinker

einen Kommentar schreiben
Typo3