RTE Standardkonfiguration

Diese Konfiguration stammt aus dem Typo3-Forum und wird nach und nach ergänzt

TypoScript
#*** RTE Classe des Interface (Ausrichtung)
RTE.classes {
        align-left {
                name = LLL:EXT:rtehtmlarea/htmlarea/locallang_tooltips.xml:justifyleft
                value = text-align: left;
        }
        align-center {
                name = LLL:EXT:rtehtmlarea/htmlarea/locallang_tooltips.xml:justifycenter
                value = text-align: center;
        }
        align-right {
                name = LLL:EXT:rtehtmlarea/htmlarea/locallang_tooltips.xml:justifyright
                value = text-align: right;
        }
}
 
#
# *** Entfernt das Bild vor den Links
RTE.classesAnchor {
        internalLink {
                class = internal-link
                type = page
                image >
        }
        externalLink {
                class = external-link
                type = url
                image >
        }
        externalLinkInNewWindow {
                class = external-link-new-window
                type = url
                image >
        }
        internalLinkInNewWindow {
                class = internal-link-new-window
                type = page
                image >
        }
        download {
                class = download
                type = file
                image >
        }
        mail {
                class = mail
                type = mail
                image >
        }
}
 
 
## RTE Konfiguration
RTE.default {
 
        # Zuweisung der CSS-Datei
        contentCSS = rte_formate.css
        
        ## Markup options
        enableWordClean = 1
        removeTrailingBR = 1
        removeComments = 1
        removeTags = center, sdfield
        removeTagsAndContents = style,script
 
        # Buttons die gezeigt/versteckt werden
        showButtons = textstyle, textstylelabel, blockstyle, blockstylelabel, bold, italic, underline, left, center, right, orderedlist, unorderedlist, insertcharacter, line, link, image, removeformat, table, toggleborders, tableproperties, rowproperties, rowinsertabove, rowinsertunder, rowdelete, rowsplit, columninsertbefore, columninsertafter, columndelete, columnsplit, cellproperties, cellinsertbefore, cellinsertafter, celldelete, cellsplit, cellmerge, findreplace, insertcharacter, undo, redo, showhelp, about
        hideButtons = fontstyle, formatblock, fontsize, strikethrough,lefttoright, righttoleft, textcolor, bgcolor, textindicator, emoticon, user, spellcheck, chMode, inserttag, outdent, indent, justifyfull, subscript, superscript, acronym, copy, cut, paste
 
        # Hält die RTE Icons gegroupt zusammen
        keepButtonGroupTogether = 1
 
        # blendet Statusbar in htmlarea aus
        showStatusBar =  0
 
        ## Add styles Left, center and right alignment of text in paragraphs and cells.
        inlineStyle.text-alignment (
                p.align-left, h1.align-left, h2.align-left, h3.align-left, h4.align-left, h5.align-left, h6.align-left, td.align-left { text-align: left; }
                p.align-center, h1.align-center, h2.align-center, h3.align-center, h4.align-center, h5.align-center, h6.align-center, td.align-center { text-align: center; }
                p.align-right, h1.align-right, h2.align-right, h3.align-right, h4.align-right, h5.align-right, h6.align-right, td.align-right { text-align: right; }
        )
 
        ## Use stylesheet file rather than the above mainStyleOverride and inlineStyle properties to style the contents (htmlArea RTE only)
        ignoreMainStyleOverride = 1
        
        proc {
                # tags die erlaubt / verboten sind
                allowTags = table, tbody, tr, th, td, h1, h2, h3, h4, h5, h6, div, p, br, span, ul, ol, li, re, blockquote, strong, em, b, i, u, sub, sup, strike, a, img, nobr, hr, tt, q, cite, abbr, acronym, center
                denyTags = font
 
                # br wird nicht zu p konvertiert
                dontConvBRtoParagraph = 1
 
                # tags sind erlaubt außerhalt von p, div
                allowTagsOutside = img,hr
 
                # erlaubte attribute in p, div tags
                keepPDIVattribs = align,class,style,id 
 
                # List all class selectors that are allowed on the way to the database
                allowedClasses (
                        external-link, external-link-new-window, internal-link, internal-link-new-window, download, mail,
                        align-left, align-center, align-right, author
                )       
 
                # html parser einstellungen
                HTMLparser_rte {
 
                        # tags die erlaubt/verboten sind
                        allowTags < RTE.default.proc.allowTags
                        denyTags < RTE.default.proc.denyTags
 
                        # tags die untersagt sind
                        removeTags = font
 
                        # entfernt html-kommentare
                        removeComments = 1
 
                        # tags die nicht übereinstimmen werden nicht entfernt (protect / 1 / 0)
                        keepNonMatchedTags = 0
                }
 
 
                # Content to database
                entryHTMLparser_db = 1
                entryHTMLparser_db {
 
                        # tags die erlaubt/verboten sind
                        allowTags < RTE.default.proc.allowTags
                        denyTags < RTE.default.proc.denyTags
 
                        # CLEAN TAGS
                        noAttrib = b, i, u, strike, sub, sup, strong, em, quote, blockquote, cite, tt, br, center
 
                        rmTagIfNoAttrib = span,div,font
 
                        # htmlSpecialChars = 1
        
                        ## align attribute werden erlaubt
                        tags {
                                p.fixAttrib.align.unset >
                                p.allowedAttribs = class,style,align
 
                                div.fixAttrib.align.unset >
 
                                hr.allowedAttribs = class
 
                                # b und i tags werden ersetzt (em / strong)
                                b.remap = strong
                                i.remap = em
 
                                ## img tags werden erlaubt
                                img >
                        }
                }
 
        }
 
        # Classes: Ausrichtung
        classesParagraph (
                align-left, align-center, align-right
        )
 
        # Classes: Eigene Stile
        classesCharacter = author
        classesImage= rte_image
 
 
        # Classes für Links (These classes should also be in the list of allowedClasses)
        classesAnchor = external-link, external-link-new-window, internal-link, internal-link-new-window, download, mail
        classesAnchor.default {
                page = internal-link
                url = external-link-new-window
                file = download
                mail = mail
        }
 
        # zeigt alle CSS-Klassen die in formate.css vorhanden sind
        showTagFreeClasses = 1
 
        # Do not allow insertion of the following tags
        hideTags = font
 
        # Tabellen Optionen in der RTE Toolbar
        hideTableOperationsInToolbar = 0
        keepToggleBordersInToolbar = 1
 
        # Tabellen Editierungs-Optionen (cellspacing/ cellpadding / border)
        disableSpacingFieldsetInTableOperations = 1
        disableAlignmentFieldsetInTableOperations=1
        disableColorFieldsetInTableOperations=1
        disableLayoutFieldsetInTableOperations=1
        disableBordersFieldsetInTableOperations=0
}
 
# Use same processing as on entry to database to clean content pasted into the editor
RTE.default.enableWordClean.HTMLparser < RTE.default.proc.entryHTMLparser_db
 
# FE RTE configuration (htmlArea RTE only)
RTE.default.FE < RTE.default
RTE.default.FE.userElements >
RTE.default.FE.userLinks >
 
# Breite des RTE in Fullscreen-Ansicht
TCEFORM.tt_content.bodytext.RTEfullScreenWidth= 80% 
11 Kommentare
#10 Dirk schrieb am 29.07.2010 18:47

Hallo,

 

ich habe den Quelltext bei mir eingebaut, allerdings habe ich das Problem, dass, wenn ich eines der erlaubten Tags in meine Seite einbinde und dann auf speichern klicke den Tag wieder verliere.

 

Also vor dem Speichern wird er korrekt eingebunden, mit dem Speichern wird er aus der Seite entfernt.

 

Was mache ich denn bitte falsch?

 

Vielen Dank und viele Grüße,

 

Dirk

#9 Max schrieb am 22.06.2010 11:56

Zur Info - ich habe eine spezielle Abwandung dieser Konfiguration für YAML erstellt: www.auxnet.de/blog/blog-post/2010/06/22/typo3-rte-standardkonfiguration-fuer-yaml.html

 

Vielleicht ist das ja für den einen oder anderen Interessant.

 

Max.

#11 Hella schrieb am 10.05.2011 12:08

Danke! smile

#7 Mike schrieb am 27.03.2009 10:35

Cry Mal eine Frage zu Dynamischen CSS: Wenn ich text markiere und dann eine klasse zuweise wird sauber ein span tag erstellt. Das kann ich auch speichern! Sobald ich aber diesem span Tag mehr als eine Klasse zuweise wird es beim Speichern komplett gelöscht?!? Ist das ein Bug im Parser? - weil eine Einstellung für dieses Verhalten hab ich nirgends gefunden!

 

Bei p Tags und anderen funktioniert das zuweisen von mehreren Klassen einwandfrei! Warum also bei span Tags nicht?!?

#6 Markus Giesen schrieb am 18.12.2008 15:34

Eine ganz andere Frage, die sich mir aufdrängt ist, ob (und wie) man unterschiedlichen BE-Gruppen unterschiedliche RTE Konfigurationen zuweisen kann.

 

Ich weiß, dass das eigentlich alles ins TS-Config kommt, aber es soll den ein oder anderen User geben, der darf im RTE Tabellen nutzen und die anderen wiederum nicht..

 

Jemand eine Idee dazu?

#8 Arthur Konze schrieb am 20.08.2009 09:29

Das ist relativ einfach möglich, aber nur wenig bekannt. Du schreibst die Konfiguration in die User TS Config der entsprechenden Usergruppe. Damit Typo3 dort etwas damit anfangen kann, muss vor jedes Objekt "page." gesetzt werden. Zum Beispiel:

 

page.RTE.default.showStatusBar = 0

#3 Simon schrieb am 10.08.2007 22:29

Leider geht auch in dieser Konfiguration bei mir im htmlArea 1.5.3 der tag <u> nicht.

Bei anderen Konfigurationen gehts auch nicht. <i> geht, <b> geht aber <u> nicht... Hat jemand eine Idee?

#4 Simon schrieb am 10.08.2007 22:37

ups da wurde mein text wohl gleich in html umgesetzt ich meinte < i > geht, < b > geht aber das < u > geht nicht, es ist aber in der wir die anderen TAGs eingestellt. Das macht doch keinen Sinn?

#5 Simon schrieb am 10.08.2007 23:19

Hab eine Lösung nach langer Recherche gefunden - versteh zwar nicht warum das so ist, aber hier der Ansatz:

 

# Für underline Tag nötig

RTE.default.proc.entryHTMLparser_db.removeTags = removeFromList(u)

 

Guten Abend zwinker

#2 Jochen Stange schrieb am 19.06.2007 17:08

Hallo Robbz.

Diese Konfiguration muss in das Feld TSconfig bei den Seiteneigenschaften Deiner Root-Seite

#1 Robbz schrieb am 14.06.2007 15:14

Soweit so gut, aber wo und wie kann man das einstellen/ändern?

Wäre halt gut zu wissen, weil man auf diese Seite hier kommt, wenn man als Anfänger nach "RTE Buttons ändern" googlet ;-)

einen Kommentar schreiben
Typo3