Template, Fortsetzung

Nun haben wir alles Rüstzeug, um unsere Seite zu gestalten.

Entgegen den sonst üblichen Tutorials wende ich mich zuerst dem menü zu, da es doch wichtig ist, durch die einzelnen Seiten navigieren zu können und somit schon Seiteninhalte sichtbar machen zu können.

Bevor wir zum Menü gehen, möchte ich den Inhalt einbinden.
Wie ihr sicher schon bemerkt habt, sehen wir auf einer Seite immer 4 Spalten, wo Inhalte eingefügt werden können:
Links, Normal, Rechts, Rand.

Die Bezeichnungen stehen lediglich für Vorschläge, wo die Inhalte hinkommen könnten. Das schöne ist, das diese Spalten im TS mit einer Variable angesprochen werden können:


Links steht in styles.content.getLeft
Normal steht in styles.content.get
Rechts steht in styles.content.getRight
Rand steht in styles.content.getBorder

Ahh

Das ist schön. Wir brauchen ja nur eine Spalte, da wir nur einen Inhaltsbereich haben, wir kopieren also unseren Inhalt der Normal-Spalte in unseren Marker:

TypoScript
INHALT < styles.content.get

Somit haben wir schon alles für den Inhalt getan.

In den Footer packen wir einfach einen beliebigen Text

TypoScript
FOOTER = TEXT
FOOTER.value = Dies ist eine Site aus dem TP Typo3-Workshop - Februar 2006

Hach wie schön, ist es jetzt nicht einfach, Inhalte einzufügen ?

Na dann machen wir uns doch an das Menü.
Es gibt einige Menütypen in Typo3, wir greifen uns nur 2 heraus :

GMENU (grafisches Menü) und TMENU (Textmenü)

Wir wollen beide einsetzen. So möchten wir ins TOPMENU ein grafisches Menü und links das Submenü als Textmenü.

Fangen wir also mit dem TMENU an.
Das ist unproblematischer und wir können wenigstens schonmal durch unsere Seiten navigieren.

Typo3